Arhun Aksakal, Ohne Titel, 2021
© Arhun Aksakal

Arhun Aksakal
Timon & Melchior Grau
28. Mai – 4. Juli 2021
Eröffnung: 28. Mai 2021, 19 Uhr

Arhun Aksakal, Timon & Melchior Grau befassen sich in ihrer Kooperationsausstellung im saasfee*pavillon mit den Ursprüngen und Grenzen des Menschseins zwischen Technologie und Natur. Ihre Betrachtung untersucht dabei die fragile menschliche Wahrnehmung, des Raums, der Zeit und des Selbst, in Bezug auf post- sowie transhumanistische Ansätze. Im Kontext der raumgreifenden Installation wird die immersive Erfahrung der Arbeit zu einer Auseinandersetzung mit der eigenen Existenz. 

In seinem Werk beschäftigt sich Aksakal (*1995 in Offenbach, DE) mit zivilisatorischen Entwicklungsprozessen sowie mit der Spannung zwischen Architektur und Natur. Die Brüder Grau (*1990, 1991 in Hamburg, DE) hinterfragen in ihrer Arbeit die Abhängigkeit des Menschen von designten Strukturen und exponieren Subjekt/Objekt-Beziehungen.

saasfee*pavillon
Bleichstrasse 66 HH, 60313 Frankfurt am Main 

www.saasfee.de/pavillon

Öffentliche Führungen: immer mittwochs 18 Uhr
Teilnahme nach telefonischer Voranmeldung

Öffnungszeiten
Mi - Fr 11 - 18 Uhr
und nach Vereinbarung